Home

Version 2Deutschland schleift seine Häuser

Immer mehr Bauwerke der letzten Jahrzehnte werden durch Neubauten ersetzt. Eigentlich wäre ein umsichtigerer Umgang mit diesen geboten! 

P1030780Köln: Wir leben in einer Zeit, wo zunehmend wieder die Abrissbirne herrscht.

Die Frage, was davon aus architektonischen, städtebaulichen oder ökonomischen Gründen saniert werden sollte, ist nicht immer ganz einfach. Auch der Denkmalschutz kann oft keine erschöpfende Antwort geben. Auf jeden Fall ist es Zeit für eine Regelung mit qualifizierten Kriterien und Entscheidungshilfen für Abriss oder Neubau, da zunehmend Leerstand und Umnutzung oder Abriss der Bauten im Focus stehen. 

fullsizeoutput_2e15Düsseldorf: Außen an der Fassade sucht man die Anmutung zu erhalten.

Rigide Entweder-oder-Lösungen, die allein von finanziellen Gesichtspunkten bestimmt sind, sollten zugunsten von unterschiedlichen Alternativen, die Spielraum für architektonische Fantasie bieten, gesucht werden.

DIGITAL IMAGEVallendar: Das Stützen und Abfangen der alten Fassade ist teuer.

Related Content: ArchBlog v. 27.03.19

2 Kommentare zu “Wider den Abriss

  1. Pingback: Architektouren 2019 | ARCH BLOG

  2. Pingback: Trend house | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s