Home

 

fullsizeoutput_1aeeDas Atomium symbolisiert die Kristallstruktur des Eisens.

Neben dem Männeken Pis ist das ATOMIUM – ein Gebilde aus neun Kugeln mit jeweils 18 Metern Durchmesser – das bekannteste Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt.

Die Aussenhaut der Kugeln bestand ursprünglich aus Aluminiumplatten, welche im Zuge der Renovierung durch Edelstahlplatten ersetzt wurden. Die Kugeln sind jeweils mit 23 Meter langen Röhren miteinander verbunden. Bis zur Aussichtsebene beträgt die Höhe 92 Meter, wo sich auch ein kleines Restaurant befindet.

Ursprünglich diente die luftige Konstruktion als Symbol der ersten Weltausstellung der Nachkriegszeit, die 1958 in der belgischen Hauptstadt stattfand. In diesem Jahr feiert man in Brüssel sein 60-jähriges Bestehen.

Brüssel: Siehe auch ArchBlog v. 21.10.10

Ein Kommentar zu “60 JAH­RE ATO­MI­UM

  1. Pingback: Lovely Bruxelles | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s