Home

„Architektur ist ein Geisteszustand – kein Beruf“ (Le Corbusier)fullsizeoutput_1ac9Prof. Wolfgang Döring (rechts, in Düsseldorf)

Seine Architektur zeichnet sich durch ihre prägnante Gestaltung aus. Die von ihm realisierten Gebäude lassen das ästhetische Ideal der Moderne deutlich erkennen. Heute wird der Architekt Wolfgang Döring, emeritierter Professor an der RWTH Aachen, 84 Jahre.

Gestartet, um die Welt mit präfabrizierten Häusern zu beglücken, stellte sich ihm dann doch die Frage, ob die schnelle Errichtung von Gebäuden mit vorgefertigten Elementen nicht nur zu kosteneffizienten Lösungen führt, sondern auch zu einer schönen, neuen Welt. Ich wünsche ihm weiterhin alles Gute!

Siehe auch ArchBlog v. 29.09.13 + 28.12.16.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s