Home

moscow-brewery-redevlopment-residential-herzog-de-meuron-_dezeen_2364_hero_b-1704x959

Herzog & de Meuron planen zwei Wohnhäuser in der russischen Hauptstadt am Ufer der Moskva. Diese sollen auf Stelzen 35 Meter über dem Gelände einer ehemaligen Brauerei schweben. Obschon Le Corbusier 1931 vorschlug, das alte Moskau abzureißen, sollen die überbauten Backsteingebäude der alten Brauerei revitalisiert werden und verschiedenen neuen Nutzungen zugeführt werden.

moscow-brewery-redevlopment-residential-herzog-de-meuron-_dezeen_2364_col_3

Dieses spektakuläre Projekt der Baseler Architekten erinnert an den symbolträchtigen Entwurf des Wolkenbügels. El Lissitzkys Inkunabel der russischen Revolutionsarchitektur bediente sich 1924 auch des Zeitgeistmotivs einer schwebenden Architektur, das ein konstitutives Element der Moderne Architektur wurde.

 

Ein Kommentar zu “Luftkolonie

  1. Pingback: Überbauung vorhandener Baustrukturen | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s