Home

5

Paul Klee (*18.12.1879 †29.06.1940) gehört zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine reduzierten Bilder trafen den Nerv der Epoche, sie spiegeln die Vorstellungen ihrer Entstehungszeit wider. Klees vielseitiges Werk reicht quasi vom Expressionismus über den Kubismus bis hin zum Surrealismus.

7
Die Pariser Künstler um André Breton feierten Klees Werke und ihn als „Peintre mental“. Man interessierte sich für die menschlichen Befindlichkeiten, die zu neuen Bildfindungen führten: Kinderzeichnungen hatten für sie dieses besondere Potenzial.

1

Zusammen mit Wassily Kandinsky und anderen berühmten Künstlern der Moderne lehrte Klee am Bauhaus und in Weimar und Dessau. Später unterrichtete er als Professor an der Düsseldorfer Kunstakademie bis zur Machtergreifung durch die Nazis im Jahr 1933, die seine Kunst als infantil verspotteten.

3

Farbe und Linie als allein konstituierende Kräfte des Bildes

8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s