Home

fullsizeoutput_183bPerot Museum of Nature & Science

2012 wurde das neue Museum eröffnet. Die skulptural durchgeformte Hülle des Baukörpers wurde von Thom Maynes Studio Morphosis entworfen. Die Architekten haben den markanten Kubus eingeschnitten, aufgeschnitten und zerschnitten. Die gläsernen Rolltreppen und Aufzüge wurden nicht schamvoll versteckt, sondern verzieren das fünfgeschossige Gebäude ornamental. Neben verschiedenen Ausstellungsräumen befinden sich im Erdgeschoss eine Halle für Wechselausstellungen, ein Auditorium mit 3D-Kino sowie Café und Museumsshop.

90 Das Haus hat Präsenz und Anziehungskraft.

morphosis7

Auch innen hat der Bau Kraft und Energie.

morphosis8Dem Barock näher als dem Bauhaus

morphosis10Fotos: Iwan Baan / Morphosis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s