Home

8569abg_41ec542a7e8bf16

Visionen der West-Berliner Architekturmoderne: Engelbert Kremser, Europa-Center, 1969 (Repro M. Hawlik)

Seitdem die Aufarbeitung der Architektur der mageren fünfziger Jahre weitgehend abgeschlossen ist, interessiert man sich nunmehr für die fetten sechziger. Mit der digitalen Veröffentlichung von Zeichnungen, Plänen und Fotografien sollen architektonischen Visionen für Westberlin aus der Zeit von 1945 bis 1990  einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

8566abg_4f55554e935d5fa

Georg Kohlmaier, Barna von Sartory, Rollende Gehsteige am KU-Damm, 1969 (Repro M. Hawlik)

Die Arbeiten zeigen beispielhaft, wie sich Stil und Darstellung der Architektur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewandelt haben.

8578vpo_b9a26a44fe1868a

Manfred Schiedhelm, WB Bürgerhaus Sprendligen, 1967 (Karen Axelrad)

Besonders interessant sind die verworfenen Konzepte und Utopien. Sie geben auf kompromisslose Weise Aufschluss über Vorstellungen und Sehnsüchte ihrer jeweiligen Entstehungszeit und zeugen von der Aufbruchsstimmung und Technikeuphorie der Epoche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s