Home

fullsizeoutput_15d4

Das ehemalige Bankgebäude mit dem exzeptionellem Eckturm steht im niederländischen Haarlem, 1919/20 von H. F. Mertens entworfen und gebaut. Mertens entwarf in den Jahren1917 – 22 in den Niederlanden über zwanzig Bankfilialen. Es finden sich in seinen Bauten viele Elemente der Amsterdamer Schule wieder wie u. a. die Mäandermuster in den Backsteinfassaden. Auch sind die vielgestaltigen Fassaden mit Figurenschmuck aus Sandstein reich verziert.

fullsizeoutput_15d3

Die großen Sandsteinreliefs repräsentieren in sechs Darstellungen symbolisch „Arbeit, Handel und Industrie“. Sie wurden höchst wahrscheinlich von Hildo Krop geschaffen.

fullsizeoutput_15d2

Der holländische Bildhauer schuf in Amsterdam für zahlreiche öffentliche Gebäude die „Kunst am Bau“. Dieser expressionistische Backsteinbau gehört also zweifellos stilistisch zur Amsterdamer Schule.

fullsizeoutput_15d1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s