Home

IMG_5396

Das Kreuz ist kein überreligiöses Symbol. 

Nähern wir uns einer ikonoklastischen Phase? Ist der Streit um das Kreuz auf der Kuppel des Stadtschlosses in Berlin der Beginn eines Bildersturms?

Mitte des 19. Jahrhunderts entstand die Kuppel des Stadtschlosses – mit Kreuz. Das christliche Kreuz gehörte also von Anfang an dazu. Nun sollen künftig in den Räumen des wieder aufgebauten Stadtschloss, d. h. im Humboldt-Forum, Kulturen aus der ganzen Welt gezeigt werden. Die Kreuzgegner argumentieren, dass das nicht unter dem Kreuz geschehen könne, es sei kein überreligiöses Symbol. Sie schieben einen diffusen Begriff von Toleranz vor. IMG_5405Das christliche Kreuz ist das Symbol einer bestimmten Religion.

Es ist aber doch mehr als lächerlich zu glauben, mit dem Kuppelkreuz würden Kultgegenstände der Azteken christlich indoktriniert. In einem christlich geprägten Land wie die Bundesrepublik offenbart das Kreuz doch vielmehr die Fähigkeit zum respektvollen Nebeneinander der verschiedenen Kulturen.

IMG_5081Die Aufstellung von Wegkreuzen als Kruzifixe mit einer Darstellung des gekreuzigten Christus sind Zeichen des christlichen Glaubens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s