Home

mwm

Noch bis zum 23.02.17 wird die Ausstellung „Mehr Wohnen“ des Referats für Stadtplanung und Bauordnung präsentiert. Sie ist täglich von 11.00 bis 19.00 h in der Rathausgalerie, Marienplatz 8, 80331 München zu sehen.

Immer mehr Menschen wollen in München leben. Und alle wollen eine bezahlbare Wohnung finden. Folglich muss also mehr Wohnraum geschaffen werden – und das bei immer knapper werdenden Bauland. Wie kann das funktionieren?

Die Ausstellung zeigt, was die Stadt, ihre Wohnungsbaugesellschaften und auch private Akteure diesbezüglich unternehmen. Unter vier Rubriken „sozial gerecht“, „wohnen innovativ“, „gut zusammenleben“ und „Akteure + Allianzen“ werden Projekte vorgestellt, die Denkanstöße geben und Lösungen aufzeigen. Dabei geht es um Nachverdichtung, das Hinterfragen von Standards und Regularien, aber auch um Strategien und Programme, um kostengünstigen Wohnraum neu zu schaffen.

bild2
„Wohnen innovativ“: Parkplatzüberbauung (Prof. Henner Herrmanns + Hung Nguyen)

WIR WOHNEN ALLE, ABER WIE WOLLEN WIR LEBEN?

Das politische Ziel, den fehlenden Wohnraum schnell, günstig und nachhaltig zu schaffen ist beispielsweise durch die Überbauung von innerstädtischen Parkplätzen zu erreichen. Die Holzkonstruktionen können modular vorgefertigt werden, d. h. schnell und günstig. Und die Stadt sieht durch diese Art der Nachverdichtung auch noch schöner aus.

Related post: ArchBlog v. 09.02.17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s