Home

042-cb7_6392-%e2%88%8f-ingorack-ch

Charly’s House

Schick, hip und bunt kommt Charly’s House in der Tuttlinger Innenstadt daher. Das neue 2-Sterne-Hotel will mit seiner auffälligen, farbigen Fassade vor allem ein junges Publikum überzeugen. In der Kleinstadt im Süden Baden-Württembergs haben die Stuttgarter Architekten Bodamer-Faber mit der Fertigstellung ihres Hotelbaus in 2016 einiges Aufsehen erregt.

045-cb7_6403-%e2%88%8f-ingorack-ch

Das herausstechende Gestaltungsmerkmal ist die bunte Fassade.

Über der dunklen Fassade des Erdgeschosses mit seiner großflächigen einladenden Verglasung sind die vier Obergeschosse mit bunten, unterschiedlich großen Trespa-Platten (Hochdruck-Schichtpressstoffplatten auf Holzbasis) verkleidet. Wie durch Verpixelung wird das strenge Raster der einfachen Lochfenster geschickt überspielt. Mit diesem Farbenmeer aus 11 verschiedenen Farben sticht das Gebäude signifikant aus seiner Umgebung heraus.

002-cb7_6319-%e2%88%8f-ingorack-ch

Für die Innenausstattung des 95-Zimmer-Hotels wurden die bunten Pixelwände der Außenfassaden als Muster für die Bodenbeläge aufgegriffen. Das ansonsten unprätentiös gehaltene Interieur trägt zur komfortablen und gastfreundlich-angenehmen Atmosphäre vor allem für junge Leute bei.

041-cb7_6492-%e2%88%8f-ingorack-ch

Mit solchen Signature Buildings positionieren sich Hotels. Architektur wird zum Brand, zur Marke.

Fotos: Ingo Rack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s