Home

img_4187

Paul Cézannes „Der Knabe mit der roten Weste ist nicht nur wegen seines künstlerischen Wertes berühmt. Das 80 mal 64 Zentimeter große Bild aus dem Jahr 1888 war im Februar 2008 bei einem spektakulärem Raubüberfall aus der Schweizer Privatsammlung E. G. Bührle gestohlen worden. Zum damaligen Zeitpunkt wurde das Bild auf 62 Millionen Euro geschätzt, bevor es dann 2012 in Serbien wieder sichergestellt werden konnte.

img_4188

Die Ausstellung mit diesem Gemälde im Wallraf-Richartz-Museum wurde wegen des großen Andrangs verlängert und ist nunmehr noch bis zum 12. Februar 2017 zu sehen. In der Schau werden neben Paul Cézanne Gemälde von Claude Monet, Edgar Degas, Édouard Manet, Pierre-Auguste Renoir, Vincent van Gogh und Paul Gauguin gezeigt.

Don´t  miss the exibition!

img_4368

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s