Home

img_3539

In den letzten Jahren erfreuen sich Holzbrücken großer Beliebtheit. Meist werden solche Holztragwerke für Fußgänger errichtet. So gibt es seit 2014 auch in der kleinen nordrhein-westfälischen Gemeinde Nettersheim einen neuen Bahnübergang.

Die ca. 30,00 m lange Brückenkonstruktion besteht aus Lärchen-Vollholz und Lärchen-Brettschichtholz, der Belag aus Lärchenholzbohlen und die Überdachung aus Doppelstegplatten. Die Treppenanlage und Geländer sind aus anthrazit beschichtetem verzinktem Stahl gefertigt.

img_3544

Der überdachte Steg ist eine Fachwerkkonstruktion. Fachwerke sind aufgelöste Tragwerksstrukturen. Die Fachwerkstäbe werden vorwiegend auf Zug und Druck belastet. Holztragwerke haben den zusätzlichen Vorteil eines geringen Materialverbrauchs.

Der Mehrwert solcher Holzbauwerke besteht neben Wirtschaftlichkeit (kurze Montagezeiten durch hohe Vorfertigung) und Nachhaltigkeit in der Verbindung von Funktion und Ästhetik.

img_3540I´m quite sure the sight of this bridge will definitely cheer your heart.

Related post: ArchBlog vom 14.01.17

Ein Kommentar zu “Bahnübergang aus Holz

  1. Pingback: Schöne Aussicht | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s