Home

big3

Big (Bjarke Ingels Group) hat den Realisierungswettbewerb „Sluishuis Housing“ gewonnen. Das Wohnprojekt soll im Amsterdamer Stadtteil IJburg entstehen. Dieser neue schwimmende Stadtteil im Osten der Stadt entsteht auf einem der sieben neu geschaffenen künstlichen Inseln im Ijsselmeer.

big5

380 neue Wohneinheiten stapeln sich in einem elfgeschossigen Wohnblock um einen Innenhof. Mit zwei signifikanten Gesten als besonders geistreiche Referenz auf die Umgebung wird die klassische Blockstruktur spektakulär optimiert. Eine Gebäudeecke ist ausgeschnitten und öffnet sich zum größten Binnensee der Niederlande. Auf der anderen Seite ist der Block abgestuft und terrassiert und inkorporiert das Umfeld. Vorbild ist zweifelsohne BIGs 8-House in Kopenhagen, eine der neuen architektonischen Ikonen. Mit einer rigiden Permanenz recycelt Bjarke Ingels seine Entwurfsmaxime des prozesshaften Stapelns, dass man ihm schon vorwerfen könnte, sich selbst zu plagiieren.

big4
Architektur, die aus ihren Randbedingungen heraus entwickelt worden ist.

Die lyrische Vision des Themas Wohnen wird ergänzt durch ein Wassersportzentrum, eine kleine Segelschule, ein Restaurant und das van Loon Museum.

big6In Zeiten wachsender Metropolen ist der Bau neuer urbaner Strukturen unumgänglich. Wenn im nächsten Jahr mit den Bauarbeiten begonnen wird, könnte die Fertigstellung 2020 erfolgen.

big1
All pictures ©  BIG

Siehe auch „Leven met water

Noch bis zum 12.02.17 wird eine große monographische Ausstellung, die Big gewidmet ist, im DAM (Deutschen Architekturmuseum) in Frankfurt präsentiert.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s