Home

3Social housing over public assets by HerrmannsArchitects

„Parkplätze wichtiger als Wohnungen – Wie Hamburg seine Flächen verschwendet“

In der Hamburger Morgenpost v. 28.08.16 ist unter o. g. Titel ein Artikel von Sandra Schäfer und Mike Schlink zum Thema „knappes Bauland“ erschienen. Als veritable Idee zur Lösung dieser innerstädtischen Problematik wird unser Projekt zur Überbauung von Parkplätzen in Citylage lobend erwähnt. Angesichts der akuten Herausforderungen müssen wir reagieren und schnell Lösungen zur Unterbringung in Modular- und Systembauweise schaffen.

Siehe auch ArchBlog v. 24.08.16.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s