Home

IMG_3023

Expressive Anmutung der Architektur

Auch wenn „Zuhause“ für jeden etwas anderes bedeutet, versteht man gemeinhin unter Architektur die funktionalen und gestalterischen Qualitäten eines Bauwerks. Dieses freistehende Einfamilienhaus – gebaut für ein Paar mit Kindern – steht in Haarlem (in den Niederlanden) und entspricht diesen Parametern.

IMG_3022

Innen sind die Räume klar strukturiert und bilden sich in der Fassade ab. Gestaltprägend ist der großzügige, lichtdurchflutete Wohnbereich mit seinen bodentiefen Fensterelementen.

IMG_3025

Formensprache und Materialität bestimmen die Architektur

Charakteristisch für das Architektenhaus ist der sogenannte Holländische Stil, bei dem die Dachüberstände fehlen. Dieses eher unspektakuläre Detail trägt zur markanten Gestalt bei und hebt das Haus prägnant von der malerischen Kulisse der unmittelbaren Nachbarschaft ab. Besonders auffallend ist der helle Tonziegel, der für sämtliche Wand- und Dachflächen verwendet wurde. Letztere werden durch schräge Traufen ausgezeichnet, sind gefaltet und teils abgeschleppt. Um das visuelle Erscheinungsbild noch spannender zu gestalten, sind die Dachflächen mit Einschnitten und Schrägverglasungen versehen.

IMG_3027Zwar sind die Fassaden im Prinzip schnörkellos, aber die unorthodoxe Fensteraufteilung und die eigenwillige Formgebung machen das Wohnhaus, das abseits der Straße steht, zu einem Hingucker.

IMG_3031

Der plastisch–skulpturale Bau mit seiner polymorphen Dachfläche

Der Neubau stellt eine zeitgenössische Verwandlung der im Straßenbild üblichen archetypischen Architektur dar. Das ist mal etwas anderes als die weiß verputzten Bauhaus-Immitationen, die z. Zt. als Flachdachbauten in Deutschland landauf und landab gebaut werden!

IMG_3024
Das Haus fügt sich als sinnlich-skulpturaler Monolith geschickt in die Umgebung ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s