Home

IMG_1767
15. ArchitekturBiennale in Venedig: Der amerikanische Pavillon

Vor zwei Jahren hatte Rem Koolhaas, der die letzte Architekturbiennale kuratiert hat, die Architektur für gescheitert erklärt. Sie sei von Sachzwängen erniedrigt, von Vorschriften drangsaliert und von Renditegier erstickt worden.

IMG_1734
Die Amerikaner glauben an ein Leben nach dem Tod. In ihrem Pavillon auf der diesjährigen Ausstellung in Venedig sieht man eine imaginierte Architektur für Detroit auf dem Areal von aufgegebenen Produktionsstätten. Im Stil der Digitalmoderne soll ein neuer Hotspot entstehen. Die Macher haben eine neue Stadtlandschaft mit barocker Architektur aus dem Rechner kreiert.

IMG_1738

In diesem Szenario steckt mehr Elan und Vitalität als in vielen anderen Architektur-Beispielen, die auf der diesjährigen Ausstellung präsentiert werden. Gerade in der von vielen als in der Krise empfundenen zeitgenössischen Architektur und Städtebau ist ein solcher Impetus ein Lösungsweg. Wir lassen uns leider heute viel zu wenig auf solche radikal-utopischen, spielerisch-visionären Ideen ein.

IMG_1733

IMG_1732 IMG_1731.

Ein Kommentar zu “American Dream

  1. Pingback: Architektur Biennale 2016 | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s