Home

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-003

2015 haben die dänischen Architekten COBE den Kindergarten-Neubau in Kopenhagen fertiggestellt. Unter einer konventionellen Dachlandschaft finden 180 Vorschulkinder Platz. Der Entwurf, der sich mit seiner prägnanten Figur ganz selbstverständlich in die städtische Textur einfügt, war mit dem ersten Preis in einem Architektenwettbewerb 2011 ausgezeichnet worden.
cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-007

Aus der Traditionskiste

Das Dach bestimmt das figurative Erscheinungsbild. Die Außenform vermittelt Vertrautheit, indem sie mit typischen Elementen spielt: Das Gesamtvolumen ist in einzelne Satteldachhäuser unterteilt.

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-001

Die Architekten bedienten sich für die Kita der stereotypen Hausform und konstruierten ein Kinderdorf. 

Ein Bau, der mehr sein will als bloße Funktion. In seiner poetischen Zuspitzung ist die Kindertagesstätte die Abbreviatur der Urhütte. Dieses ikonologische Konzept ist eine treffende architektonische Chiffre für Geborgenheit und ordnet als Leitmotiv die Funktionen und konstruktiven Notwendigkeiten des Bauwerks zu einem harmonischen Ganzen.

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-008

Drinnen – draußen

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-012Räumlich komplex: anregende Umgebung für 180 kleine Kinder

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-011Herz der Kindertagesstätte ist die zentrale Multifunktionshalle

cobe-architects-frederiksvej-kindergarten-designboom-009

Fotografen: Rasmus Hjortshøj und Adam Mørk

Selbstredend gibt es keine definitive Lösung der Aufgabe. Zum Vergleich hier unsere  Kita in Heimbach-Weis.

Ein Kommentar zu “Immer noch besser als Spinat

  1. Pingback: Kitas | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s