Home

Würzburg_Farbe intensiv
Weihnachtskarte 2015

Die erste Weihnachtskarte, die ich in diesem Jahr erhalten habe, stammt von Mark-Alexander Marten, einem ehemaligen Studenten und Absolventen unserer Hochschule. Das Motiv der kleinen, aber prachtvollen Grußkarte ist das barocke, schmiedeeiserne Tor zum Hofgarten an der ehemaligen Residenz der Würzburger Fürstbischöfe. Diese selbst gezeichneten Weihnachtskarten sind wahre Kunstwerke und erfreuen mich jedes Jahr aufs Neue.

141003 Place des Vosges 1

Weihnachtskarte 2014: gezeichnet von Mark-Alexander Marten

Siehe auch ArchBlog v. 29.12.12

Ein Kommentar zu “O du fröhliche

  1. Pingback: Weihnachten 2016 | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s