Home

IMG_9620

Im Rahmen des Entwurfsseminars „Unterkünfte für Flüchtlinge“ haben wir die Ausstellung “ DAHEIM“ im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt besucht. Wir wollten uns auf unserer Suche nach Alternativen zu tradierten zwei-bis-vier-Zimmer-Settings inspirieren lassen.

IMG_9622

Die unter dem Titel „Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“ präsentierten Projekte zeigen, dass der Wohnungsbau nicht renditeorientierten Investoren als Beute überlassen werden darf. Vielmehr zeigt die Schau auf Tischen mit Fotos, Plänen, Modellen, Projektbeschreibungen, Daten und einem Video nicht ganz alltägliche, experimentelle Wohnprojekte als Bühne des gesellschaftlichen Lebens.

IMG_9641

Wir konnten uns beim Betrachten und Beurteilen der unterschiedlichen baulichen Ergebnisse recht anschauliche Anregungen zu unserem Entwurfsthema holen. Eine Vielzahl der Projekte versucht auf verschiedene Lebensmodelle und Wünsche der Bewohner zu reagieren. Die Anforderungen zwischen Gemeinschaft und Individualität im Wohnungsbau zu befriedigen, sei – prophezeit die Soziologie – eines der größten sozialpolitischen Probleme der kommenden Jahre. Und durch die massive Zuwanderung ist die Situation auf dem hiesigen Wohnungsmarkt in den Ballungszentren weiter verschärft worden.

IMG_9625

Mischen possible

„Mischen possible“ ist eines der Stichworte, die wir uns notiert haben. Weitere einleuchtende paradigmatische Reflexionen, die von den komplexen Exponaten gewonnen werden konnten, sind zumindest in Stichworten wiedergegeben: Bricolage – Cluster-Wohnungen – Big Yard – Überbauung – Rooftop – Raumkontinuum…

IMG_9647Cluster-Wohnungen

IMG_9648Cluster-Wohnungen

IMG_9638

Rooftop

IMG_9637Rooftop

IMG_9646Überbauung

IMG_9629Überbauung

IMG_9639

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s