Home

auf-dem-kirchturm-ist-in

Auf dem Kirchturm ist das Kreuz durch das Wort „Allah“ in arabischer Schrift ersetzt

© dpa

Von außen sieht die Kapernaum-Kirche in Hamburg noch immer wie ein Kirchengebäude aus. Aber obwohl es eine Rechtsverordnung gibt, wonach Kirchengebäude auf keinen Fall an nicht-christliche Religionsgemeinschaften verkauft werden dürfen, wird die 1961 errichtete evangelische Kirche z. Zt. zu einer Moschee umgebaut. Mit dem Wort Allah statt dem Kreuz auf der Turmspitze wird die Umwandlung manifest.

zwei-frauen-schauen-sich-im
Einst Kirche – zukünftig Moschee

© dpa

Den Kirchengemeinden ist die große Ausstrahlungskraft ihrer Gotteshäuser gar nicht bewusst. Durch die Abgabe von Kirchen ist die Gefahr der Selbstsäkularisierung immens.

Siehe hierzu ArchBlog v. 08.02.13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s