Home

Kita-Neuwied_TobiasVollmer513

Ich freue mich, dass unsere neue Kita in Heimbach-Weis im letzten Monat bezogen worden ist. Gern wäre ich dabei gewesen, als die Kinder am ersten Tag – hoffentlich hell begeistert – ihre neue KITA gestürmt und in Besitz genommen haben.Denn gerade auch der Grundrisskonzeption und der Innenraumgestaltung wurde von Architektenseite große Aufmerksamkeit geschenkt.

Kita-Neuwied_TobiasVollmer028

So verfügt das Objekt über einen langen, breiten und sehr hellen Spielflur, um auch bei schlechtem Wetter genügend Bewegungsfreiheit zu bieten. Dieser Spielflur erhält nicht nur durch seitliche Belichtung sondern auch durch Oberlichter ausreichend Tageslicht. Er mündet an der einen Seite in einen großzügig dimensionierten Mehrzweckraum, der auch als Kindermensa dient.

Kita-Neuwied_TobiasVollmer351

Unser Ziel, eine KITA mit lichtdurchfluteten Räumen zu konzipieren, haben wir erreicht durch bodentiefe Fenster in allen Gruppenräumen, die Ausblicke ins Grüne erlauben und so auch funktional die Innen-Außenbeziehung unterstützen. Auch zum Flur hin verfügen die Gruppenräume über große Fensteröffnungen, die den Flur mit Tageslicht versorgen und den Kindern Durchblicke und kommunikative Interaktionen erlauben. Selbst die Gruppenraumtüren sind verglast. Natürlich gibt es bei Bedarf auch die Möglichkeit der Abschirmung.

Kita-Neuwied_TobiasVollmer118

Der klare übersichtliche Grundriss für insgesamt 40 U3-Kinder sieht eine linear strukturierte Raumfolge vor für die vier Gruppen, jeweils mit ihren Ruhe-, Kuschel- und Wickel- bzw. Nassräumen. Alle Kinderräume sind nebeneinander angeordnet und intern miteinander verbunden, alle Gruppenräume öffnen sich zur gleichen Seite zur Außenspielfläche. Auf der gegenüberliegenden Seite des Flurs befindet sich die administrative Schiene in Form von Verwaltungs- Besprechungs- und Sozialräumen für die Kindergartenleitung und die Erzieherinnen.

Kita-Neuwied_TobiasVollmer018

Bei der Farbwahl wurden die farbigen Akzente nur dezent gesetzt. So wurde der Bodenbelag (Kautschuk) in den verschiedenen Räumen unterschiedlich farbig gestaltet, ebenso wie die Eingangsseiten der Gruppenräume. Die kleinen Nutzer werden es in der Zukunft in ihrer neuen Kita sowieso noch ordentlich bunt treiben.

Siehe auch hierzu ArchBlog v. 27.04.15

Kita-Neuwied_TobiasVollmer218

Die fast 1.000 m² große Spielfläche auf dem Dach der Kita für die Ü3-Kinder aus dem Kita-Bestandsgebäude ist leider noch nicht ganz fertig. In Kürze dazu mehr.
Siehe auch Pressebericht der TU Darmstadt
Fotos: Tobias Vollmer
Bauherr: Gemeindliche Siedlungsgesellschaft Neuwied mbH
Architekten:
M+ Architekten Holger Zimmermann.Asker Mogulkoc mit Prof. Henner Herrmanns

Ein Kommentar zu “Kita Heimbach-Weis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s