Home

IMG_4372
Der Tambourmajor (Robert Herrmanns) fahnenschwenkend [Click for larger image!]

In der Inszenierung von Woyzeck (Georg Büchner) am Theater Regensburg hetzt der Hauptprotagonist durch den Tag und versucht so gut es geht am unteren Rand der Gesellschaft zu überleben. Verantwortungsvoll sorgt er für seine geliebte Marie und das gemeinsame Kind. Um ein wenig zusätzlichen Lohn zu erhalten, muss er sich einem Arzt für fragwürdige physiologische Experimente zur Verfügung stellen, u. a. einer einseitigen Erbsendiät, die ihn an den Rand des Wahnsinns treibt. Jedoch, trotz allen redlichen Bemühens stolpert er fortwährend über die Fallstricke des Lebens, verheddert sich immer mehr und kann der kalten Unbarmherzigkeit seiner Welt nicht entkommen, bis er letztendlich im wahrsten Sinne des Wortes vollends in den Seilen hängt. Denn als Woyzeck bemerkt, dass sein Lebensmittelpunkt, seine Marie, sich von ihm abseilen will und sich auf den Tambourmajor einlässt, kommt es zur blutigen Tragödie.
Das großartige symbolische Bühnenbild – unzählige vom Schnürboden herabhängende Seile, in deren Vordergrund, Mittel- und Hintergrund sich das Geschehen abspielt – subventioniert die dramaturgische Idee aufs Beste. Die reduktionistische Rauminstallation hat nicht die bloße Funktion illustrierender Dekoration, sondern unterstützt und befördert wirkungsvoll die szenischen Aktionen.
Am Ende ist auch der Zuschauer gefesselt von der stimmigen Inszenierung und der Leistung der DarstellerInnen am Theater Regensburg.
Inszenierung: Katrin Plötner, Bühne: Anneliese Neudecker, Kostüme: Henriette Müller, Musik: Markus Steinkellner.
Besetzung: Woyzeck: Gunnar Blume, Marie: Pina Kühr, Hauptmann Gerhardt Hermann, Doktor: Michael Haake, Tambourmajor: Robert Herrmanns, Andres: Sebastian Ganzert, Käthe: Franziska Sörensen, Narr: Jacob Keller

Siehe auch ArchBlog v. 05.04.13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s