Home

1
Im Rahmen unserer Zeichenexkursion nach Regensburg vom 01. – 04. Mai 2014 haben wir uns einzelne architektonische Bauwerke aus verschiedenen Epochen genauer angeschaut und skizziert. Das Zeichnen ermöglicht ein besseres Verstehen; denn wer zeichnet – sieht mehr. Um Dinge bezeichnen zu können, muss man sie wahrnehmen, man muss sie sehen lernen – man muss sie gezeichnet haben.


Siehe auch ArchBlog v. 30.04.14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s