Home

„Back to the pencil!“ Gustav Peichl

14

Du dumme Kuh, mach‚ doch beide Augen …“  (Skizze von Henner Herrmanns)

In seinem Buch „Gustav Peichl. Die Zeichnung ist die Sprache des Architekten“ findet sich die obige programmatische Aussage. Bei dem herrlichen Wetter fällt es dem Architekten nicht schwer, sich mit Bleistift und Papier ins Freie zu begeben.

Auf einem Berg, da steht ´ne Kuh
ein Auge auf, das andre zu.
Und bei der Kuh da steht ein Schwein
und schaut der Kuh ins Auge rein.
Da spricht die Kuh: „Du dummes Schwein,
was schaust Du mir ins Auge rein?“
Spricht das Schwein:“ Du dumme Kuh,
mach‘ doch beide Augen zu!“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s