Home

P1250622
Letzte Woche haben wir die Großbaustelle des unter Denkmalschutz stehenden Kölner Opern- und Schauspielhauses besichtigt. Fachkundig geführt wurden wir von Remigiusz Otrzonsek, Partner und Gesellschafter bei HPP Architekten (Hentrich-Petschnigg & Partner), nach dessen Werkplänen das Ensemble z. Zt. aufwändig saniert wird.

P1250649

Uns wurde gezeigt, wie die von Wilhelm Riphahn entworfenen Bauten aus den 50er Jahren eine denkmalgerechte Funktionsertüchtigung und eine behutsame Neugestaltung mit Erweiterungsbauten erfahren.

Anschließend wurde der Baustellenstaub im Brauhaus Früh am Dom weggespült.

P1250674

Zu den Teilnehmern gehörten auch Prof. Marc Immel (in der Mitte) und rechts: Michael Mayer, Architekt in Köln und Lehrbeauftragter an unserer Hochschule in Koblenz.

P1250681

Siehe auch Kölner Oper und Schauspielhaus, veröffentlicht im ArchBlog am 06/01/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s