Home

P1210380
4 Variationen mit einem Schema II, 1984 (Gouache auf Papier)

Heute wird K. O. Götz 100 Jahre alt. Er gilt als bedeutender deutscher Vertreter des Informel. Diese gegenstandslose Malerei wird in den USA als Abstrakter Expressionismus oder Action Painting und in Frankreich als Tachismus  bezeichnet. Absicht war die Auflösung des klassischen Formprinzips. Die Malerei geht nicht von einer Vorstellung aus, die zur Form gebracht wird, vielmehr steigt sie vom Gestaltlosen zur Form empor.

P1250762

Diese Kunst bezeichnet eine unmittelbare und dynamische Maltechnik, die jenseits von bewusster Beeinflussung durch den Künstler ihre Kraft erhält. So gibt es auch keine Komposition im Sinne eines geplanten Bildaufbaus. Mit anderen Worten: Die Visualisierung ist nicht das Festhalten einer Idee oder Formvorstellung, sondern der kommunikationstheoretische Aspekt entsteht in dem dynamischen Entstehungsprozess. Die Bilder entstehen in dem Sinn, dass sie einen Möglichkeitssinn mobilisieren.

P1250761

K. O. Götz gehörte zu den Künstlern, die einen kreativen Raum erzeugten, der inspirierend und anregend war. 20 Jahre lang, von 1959 – 1979, lehrte er als Professor in Düsseldorf. Er war einer der vielen berühmten Professoren an der Düsseldorfer Kunstakademie. Ich kannte ihn aus meiner Studienzeit, oder besser gesagt, ich wusste von seiner Existenz.

IMG_1591

Jonction, 1991 von Rissa (Öl auf Leinwand)

Seine Ehefrau Rissa hatte damals ebenfalls eine Professur für Freie Kunst an der Akademie. Wie Gotthard Graubner, Gerhard Richter, Sigmar Polke u. a. gehörte sie zu den namhaften Künstlern, die aus seiner Klasse hervorgegangen waren. Ich wünsche ihm zum Geburtstag die von ihm erhofften weiteren 20 Jahre.

P1180373

2 Kommentare zu “K. O. Götz

  1. Pingback: Review | ARCH BLOG

  2. Pingback: 103 | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s