Home

„Form muss mit Informationen aufgeladen sein! Dann ist es das perfekte Gebäude. Wenn die Form nur geformt ist, dann interessiert es mich nicht.“ (Ben van Berkel)

P1190347

Verbindung der Mythenräume im Mercedes-Benz-Museum, Stuttgart (Ben van Berkel)

„Gebäude müssen auch kommunizieren: Wenn das Gebäude kein „AfterImage“ erzeugt, dann ist es keine gute Architektur. Unter „AfterImage“ verstehe ich das, was einem im Kopf bleibt wenn man ein gutes Buch gelesen, ein faszinierendes Gemälde oder einen schönen Film gesehen hat. Du erinnerst dich an sie, sie schaffen Erinnerungen – ein Bild, das dir im Kopf bleibt. Ein gutes Gebäude muss das auch können, es soll ein „AfterImage“ im Menschen hinterlassen.“ (Ben van Berkel)

P1190460 Zentrum für Virtual Engineering, Stuttgart (Ben van Berkel)

Am kommenden Donnerstag bzw. am kommenden Samstag feiern die beiden weltbekannten Baukünstler Geburtstag: Gottfried Böhm am 23. Januar und Ben van Berkel am 25. Januar.

Summa summarum kann man die jeweils sehr eigene Baukunst der beiden Architekten verschiedener Generationen als leuchtende Dilogie aus Form und Funktion beschreiben.

P1050803Waisenhauskirche in Köln-Sülz (Gottfried Böhm)

Böhm, der 1920 geboren wurde, gilt als einer der bedeutendsten Architekten der Nachkriegszeit und wurde als bisher einziger Deutscher mit dem wichtigsten Architekturpreis – dem Pritzker-Preis – ausgezeichnet. Zu seinen einzigartigen skulpturalen Betonarchitekturen gehören allein 69 Kirchen.

aKöln 029

St. Gertrud, Köln (Gottfried Böhm)

Ich schätze mich glücklich, dass ich als Student an der RWTH Aachen Prof. Gottfried Böhm miterlebt habe. Er besaß das Geschick, meine Kommilitonen und mich durch den steinigen Lernprozess so zu führen, dass unsere Kreativität gefördert wurde. Mehr:

 

https://herrmanns.wordpress.com/2013/01/19/gottfried-bohm/

https://herrmanns.wordpress.com/2011/01/23/bau-kunstler/

http://herrmanns.wordpress.com/2010/05/28/immobilienmarkt/

https://herrmanns.wordpress.com/2010/12/26/kirchenbau-3/

 

P1190361

Mercedes-Benz-Museum, Stuttgart (Ben van Berkel)

Ben van Berkel wird für seine innovative Architektur gefeiert. Mit Caroline Bos und seinem Amsterdamer Architekturbüro UN Studio (United Network Studio) hat er spektakuläre Objekte gebaut wie z. B. in Stuttgart das Mercedes-Benz-Museum oder das Zentrum für Virtual Engineering. Mehr:

https://herrmanns.wordpress.com/2014/01/01/einkaufstempel-in-wuhan-china/

https://herrmanns.wordpress.com/2012/11/03/jenseits-der-form/

3 Kommentare zu “Zwei große Architekten feiern Geburtstag: Gottfried Böhm und Ben van Berkel

  1. Pingback: Learning from Gottfried Böhm | ARCH BLOG

  2. Pingback: 97 | ARCH BLOG

  3. Pingback: Ben van Berkel | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s