Home

Bade_Schiff

Badeschiff (Foto: BZ News aus Berlin, Springer Verlag)

Seit mehr als 20 Jahren wird in Koblenz über einen Neubau für das marode städtische Hallenbad diskutiert. Das sanierungsbedürftige Objekt wird schon seit langem heutigen Bedürfnissen nicht mehr gerecht.

P1240911

Rhein-Zeitung v. 16.10.1998

Bäderbauten sind ja eh einem ständigen Paradigmenwechsel unterworfen durch sich laufend ändernde Anforderungen an Hygiene, Technik und gesellschaftliche Konventionen. Welche Art von Bad soll es sein? Spaß- und Erlebnisbad für Familien, Thermalbad für die eher kontemplative Erholung oder ein konventionelles Hallenbad für Schulsport und Training?

Das Badeschiff in Berlin ist ein schönes Beispiel, das ich mir gut auch als mondäne Badeanstalt für Koblenz auf der Mosel vorstellen kann.

4 Kommentare zu “Sanus per aquam

  1. Pingback: Ein Masterplan muss her! | ARCHBLOG

  2. Pingback: Badeschiffe, Wassertaxen und schwimmende Gärten | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s