Home

IMG_1642

Grand Place in Brüssel

Ein schönes Beispiel für „Bauen im Bestand“ war kürzlich mein Domizil in Brüssel. In unmittelbarer Nähe zum Grand Place – auf dem Areal eines ehemaligen Dominikanerklosters – entstand ein Hotel mit viel Liebe zum Detail.

P1240231

The Dominican Brussels Hotel

Nur der Hotelname The Dominican erinnert noch an die schlichte, karge Vorgängereinrichtung des Predigerordens aus dem 15. Jahrhundert, nicht aber das neue verspielte Interieur. Gregorianische Klänge begleiten den Hotelgast auf Schritt und Tritt. Alles Asketische des Dominikanerklosters ist jedoch dem  Bild des „Dolce Vita“ gewichen. Restaurant, Lounge Bar, Fitness- und Spa-Bereich besitzen eine große gestalterische Detailfülle. 150 individuell gestaltete Zimmer und Suiten sind um einen ruhigen Innenhof angeordnet und strahlen eine besondere, luxuriöse Eleganz aus. Gestaltet sind sie voller Raffinement aus modernem Design und hochwertigen dekorativen Materialien, die zur komfortablen und gastfreundlichen Atmosphäre beitragen. Für eine theatralische Note sorgen Licht und Farbe.

P1240203

P1240388 P1240332 P1240220 P1240213 P1240212 P1240210  IMG_1706 IMG_1699 IMG_1674

2 Kommentare zu “The Dominican

  1. Hallo Herr Herrmanns,
    ich sehe – Sie haben Geschmack 🙂 war Anfang des Jahres im selben Hotel, echt schön und stilvoll eingerichtet und noch dazu eine gute Lage um Brüssel zu erkunden. – Wir müssen uns mal treffen !!
    Kollegiale Grüsse
    Alexander Jacob – Kaiserslautern

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s