Home

1

In dieser Woche wird die Düsseldorfer Luxus-Geschäftsmeile KÖ-Bogen, gebaut nach Plänen von Daniel Libeskind, teileröffnet. Noch wird auf Düsseldorfs prominentester Baustelle an allen Ecken gearbeitet und nach einem Feuer in dem rund 300 Mio. Euro teuren Komplex wird die gesamte Fertigstellung noch auf sich warten lassen.

3

Spannend war es, diesen 26 m hohen Büro- und Geschäftskomplex, der den nördlichen Abschluss der bildet, wachsen zu sehen.

4

.

5

Das Bauensemble ist Teil der städtebaulichen Neuordnung des alten Jan-Wellem-Platzes am Hofgarten. Der Tausendfüßler ist mittlerweile abgerissen und der Straßenbahn- und PKW-Verkehr wird unterirdisch verschwinden. Durch die neuen Freiräume mit neuen grünen Akzenten wird der Genius loci deutlich aufgewertet.

P1220848

.

P1220850

Sicherlich wird das Gesicht der Stadt durch das gesamte Baugeschehen positiv verändert. Und dass der Handel mit seinen Bauten eine eigene Note ins Stadtbild bringt, hat in Düsseldorf Tradition.

P1220852

.

P1220847

Das riesige wellenförmig geschwungene Renommierprojekt mit seinen zurückhaltend eleganten Fassaden aus Travertin und Glas verfügt über 40.000 m² Gesamtfläche, die in etwa zur Hälfte als Handelsfläche und zur Hälfte als Bürofläche genutzt wird.

P1220851

Durch große Variationsvielfalt in der Fassadengestaltung ist es gelungen, das gewaltige Bauvolumen optisch zu minimieren. Mir gefällt vor allem die Kaleidoskop-artige Fassade auf der Hofgartenseite mit ihren Brüchen und ihrer spannenden Asymmetrie, die so typisch ist für Libeskind.

P1220864

.

P1220861

.

P1220858

.

P1170081

.

P1170082

.

P1170080


Ein Kommentar zu “KÖ Bogen

  1. Pingback: 2016 Pritzker Prize | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s