Home

P1070779

St. Kolumba, Köln

Gottfried Böhm wird 93

Seine kraftvollen plastischen Bauten haben den Sakralbau in Deutschland maßgeblich geprägt. Gottfried Böhm hat Baugeschichte geschrieben, seine Architektur gehört zum Besten, was hierzulande gebaut wurde. Böhms 69 Kirchen – Felsen aus Beton – gelten als Ikonen der deutschen Nachkriegsarchitektur.

P1190680

Madonna in den Trümmern: authentischer Abdruck der Zeit

Madonna in den Trümmern wie St. Kolumba auch genannt wird, war Gottfried Böhms erster Sakralbau in Köln. Er plante ihn nach dem Studium der Bildhauerei und Architektur im Architekturbüro seines berühmten Vaters, dem Kirchenbaumeister Dominikus Böhm. Die Kapelle war aus den Trümmern der zerstörten gotischen Kirche errichtet worden und galt den Kölnern in der Nachkriegszeit als Symbol der Hoffnung. Schon als kleiner Junge konnte ich damals die sakrale Atmosphäre und spirituelle Wirkung empfinden, die dieser meditative Kultraum ausstrahlt.

P1130502St. Kolumba wenig sensibel überbaut mit dem Erzbischöflichen Diözesanmuseum von Peter Zumthor – aber dennoch von allen Seiten hochgelobt.   

Ab 1955 führte Gottfried Böhm das Büro des Vaters weiter und 1963 übernahm er an der RWTH Aachen als Nachfolger von Hans Schwippert  den Lehrstuhl für Stadtbereichsplanung und Werklehre.

Gottfried Böhm – er ist mein ehemaliger Professor  – wird am 23. Januar 93 Jahre alt.

P1050921

Preziöse Fassade der Waisenhauskirche Zur Heiligen Familie in Köln-Sülz  mit neobarockem Turm.

P1050911
Das reduktionistische Prinzip als Gestaltungsfaktor im Sakralbau der Moderne: St. Johannes der Täufer, Köln-Lindenthal

P1030874
Sakral-Minimalismus: St. Stephan, Brühl

aP1020889Einzig und unverwechselbar: St. Gertrud, Köln

Kölner Kirchen 011 Zweckbau und Kunstwerk: Christi Auferstehung, Köln-Lindenthal

More:

https://herrmanns.wordpress.com/2011/01/23/bau-kunstler/

https://herrmanns.wordpress.com/2010/05/28/immobilienmarkt/

https://herrmanns.wordpress.com/2010/12/26/kirchenbau-3/

5 Kommentare zu “Gottfried Böhm

  1. Pingback: Gotteszelt | ARCHBLOG

  2. Pingback: Sie feiern Geburtstag: Gottfried Böhm und Ben van Berkel | ARCHBLOG

  3. Pingback: Learning from Gottfried Böhm | ARCH BLOG

  4. Pingback: 97 | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s