Home

Happy Birthday Mr. Richard Meier

Am 12. Oktober feiert Richard Meier seinen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Das typische Zusammenspiel von Licht, Architektur und Landschaft

In dem von ihm geplanten und vor fünf Jahren eröffneten Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen wird z. Zt. das Werk dieses weltbekannten Architekten in einer eigenen Ausstellung präsentiert. In der Ausstellung „Building as Art“  wird seine Architektur unter den Aspekten Ort, Licht, Farbe, Weg und Proportion beleuchtet. Zur Eröffnung war Richard Meier eigens aus New York angereist.

Sein Renommee erwarb sich Meier mit zahlreichen modernen repräsentativen Gebäuden. Sie sind fast ausnahmslos schneeweiß und lichtdurchflutet wie das Museumsgebäude in Remagen. Dieser von ihm entworfene Museumsneubau ist mittlerweile zum meistbesuchten Kunstmuseum in Rheinland-Pfalz avanciert.

Sicherlich werde ich in den kommenden Wochen nochmals gemeinsam mit unseren Studenten/innen die Ausstellung besuchen. Anhand der im großen Maßstab ausgeführten Architektur-Modelle erkennt man gut die klare Struktur, Transparenz und Offenheit der Architektur Richard Meiers – sei es ein Privatauftrag für einen Villenbau oder für öffentliche Bauprojekte wie z. B. für ein Museum. In allen von ihm gebauten Museen – ob es sich um das Museum für angewandte Kunst in Frankfurt, die Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden oder das Arp Museum handelt – immer stehen die ausgestellten Exponate quasi im Tageslicht. Tatsächlich bezeichnet der Architekt Licht als sein wichtigstes „Baumaterial“. Die aufgeglasten Fassadenwände setzen einen Dialog zwischen Innen und Außen, zwischen Kunst und Natur in Gang.

Die Ausstellung ist noch bis zum 3. März 2013 zu sehen. Das faszinierendste Ausstellungsstück ist natürlich der Ausstellungsbau selbst.

Am Freitag, dem 12. Oktober feiert Richard Meier seinen 78. Geburtstag. Nochmals: Herzlichen Glückwunsch!

Siehe auch:

https://herrmanns.wordpress.com/2012/09/21/richard-meier/

Ein Kommentar zu “Richard Meier 2.0

  1. Pingback: DADA | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s