Home

„The future of sculpture has only just begun. Its potential is greater now than ever before, and its possibilities are just starting. Its language and its forms are just beginning to evolve.“ (Tony Cragg)

Caldera (2008), Makartplatz, Salzburg

Tony Cragg, der zu den bedeutendsten Bildhauern der Gegenwart gezählt wird, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Cologne-Fine-Arts-Preis. Stifter des Preises sind die Koelnmesse und der Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler (BVDG).


Caught Dreaming, 2006

Charakteristisch für das Werk von Cragg, Professor an der Kunstakademie Düsseldorf, sind eigenartige Metamorphosen aus in sich verdrehten oder zerfließenden Formen. Seine Arbeiten loten die Grenze zwischen Figuration und Abstraktion aus. 
In diese Welt der Kunst mit seinen vibrierenden, rotierenden skulpturalen Bronze-Objekten sind wir auf unseren diesjährigen Erkundungen in Salzburg eingetaucht. Die abgebildeten Werke stehen auf der Skulpturenterrasse des Museums der Moderne (MdM) und vor der Dreifaltigkeitskirche auf dem Makartplatz in Salzburg.

Tony Cragg, who is considered as one of the most important sculptors of the present is going to receive the Cologne-Fine-Arts Award. Sponsor of the prize are Koelnmesse and the German Association of galleries and art dealers.


Characteristic for Cragg’s work are strange metamorphosis from within itself twisted forms. His works explores the boundary between the figurative and the abstract.

rotated forms

In this world of art with its vibrating, rotating bronze sculptural objects, we were immersed in this year’s study trip to Salzburg. The displayed works are on the sculpture terrace of the MdM and in front of the Trinity Church in Salzburg.

6 Kommentare zu “Tony Cragg

  1. Pingback: Kunstakademie Düsseldorf | ARCHBLOG

  2. Pingback: Akademie-Rundgang in Düsseldorf 2013 | ARCHBLOG

  3. Pingback: Keimzelle Kunstakademie Düsseldorf | ARCHBLOG

  4. Pingback: 47. Art Cologne | ARCHBLOG

  5. Pingback: Review | ARCH BLOG

  6. Pingback: Tony Cragg. Sculptures and Works on Paper | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s