Home

Lichtkunst

Sie faszinieren – sieben abstrahierte tektonisch geformte Objekte bilden am Millstätter See in Österreich eine fantastische Licht-Raum-Installation, konzipiert von Söhne & Partner Architekten in Zusammenarbeit mit Karl Sodek. Die poetischen Leuchtobjekte wirken wie riesige märchenhafte Gestalten in der bukolischen Landschaft Kärntens. Sie leuchten über den See, der ihnen als große Bühne dient. Gleichzeitig wird der zweitgrößte Kärntner See als Skulpturenpark selbst einzigartig in den Focus gerückt.

Jedes der einzelnen Lichtobjekte reagiert interaktiv auf sein näheres Umfeld. Nähert man sich der leuchtenden Skulptur, beginnt sie zu pulsieren. Je mehr Personen sich dem Objekt nähern, desto stärker leuchtet es.


Die prächtigen Lichtskulpturen werden jeden Abend zur „blauen Stunde” mit ihren beweglichen programmierbaren Scheinwerfern, sogenannte Moving Heads, aktiv. Eine einstündige Lightshow illuminiert den Millstätter See und setzt den gesamten Seebereich großartig in Szene.

 

 

Interactive architecture design, designed by Vienna-based architecture firm Soehne & partner. The light objects are used as guiding symbols for the visitors around the Millstaetter Lake in Austria. The illumination of the lights itself is reacting to the surrounding. The more people approaching the lights the more vibrate light. Also the illumination is reacting to the changing temperature. They are constantly changing their color. The colder the temperature the warmer the color of light is getting and inverse.

All images courtesy soehne partner 

Ein Kommentar zu “Kunst-Revier

  1. Wunderbarer Beitrag mit schönen Bildern. Ich kann eine Exkursion in der Region nur empfehlen. Die Architektur ist einfach super.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s