Home

911

Sein Credo war: Gutes Design bzw. ein formalästhetisch rundum stimmiges Produkt braucht keinen Schnickschnack; denn ein Objekt wird durch die reine Form erhöht. F. A. Porsche, der Schöpfer des legendären 911, ist letzte Woche im Alter von 76 Jahren gestorben. Requiescat in pace.

Das industriell gefertigte Objekt Auto ist zum kulturellen Träger und Symbol von Imaginationen, Wünschen und Obsessionen in der modernen Lebenswelt geworden.

Filippo Tommaso Marinetti (1876 – 1944) schrieb in seinem Futuristischen Manifest: „Wir erklären, dass sich die Herrlichkeit der Welt um eine neue Schönheit bereichert hat, die Schönheit der Geschwindigkeit. Ein Rennwagen […] ist schöner als die Nike von Samothrake.“

Gerade der 911 – eine Design-Ikone – ist und bleibt ein Objekt der Begierde.

His motto was: good design or a formal aesthetic entirely coherent product does not need bells and whistles, because an object is enhanced by the pure form. Ferdinand A. Porsche, creator of the legendary 911’s, died last week at the age of 76 years. Requiescat in pace.

The industrially produced object car has become a cultural institution and a symbol of imagination, desires and obsessions in the modern world.

Filippo Tommaso Marinetti (1876 – 1944) wrote in his Futurist Manifesto: „We declare that the world’s magnificence has been enriched by a new beauty, the beauty of speed. A racing car […] is more beautiful than the Victory of Samothrace. „

Precisely this sports car – a design icon – is and remains an object of desire.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s