Home

Arcs, 2002 (56 x 76 cm)

Bernar Venets Stahlskulptur am Deutschen Eck

In Koblenz, zwischen dem preußischen Denkmal mit der Reiterstatue Kaiser Wilhelm I. und dem Deutschherrenhaus, dem ehemaligen Sitz des Deutschen Ordens, steht nunmehr ein Bogenensemble des international bedeutenden Konzeptkünstlers Bernar Venet.

Koblenz: 224,5° Arc x 5 et 225° Arc x 5, 2007 (Corten Stahl 410 x 415 x 90 cm)

Der in New York lebende Franzose zählt zu den herausragenden Bildhauern der Gegenwart. Monumentale Bögen aus Vierkantstahl, Kreissegmente und Spiralformen sind sein Markenzeichen. Mit seiner axiomatisch minimalistichen Skulptur „Deux Arcs à 5“ annektiert das seit 1992 im Haus des Deutschen Ritterordens beheimatete Koblenzer Ludwig Museum für zeitgenössische, vorwiegend französische Kunst das Außenareal am Deutschen Eck.

Mirabell Park in Salzburg

Ob im Park von Versailles vor den Toren von Paris oder am Mirabell Park in Salzburg – weltweit und nunmehr auch auf dem BUGA-Areal in Koblenz – sind die unverwechselbaren geometrisch determinierten Installationen aus Stahl im öffentlichen Raum zu bewundern. Die raumgreifenden, abstrakten Konfigurationen wirken rätselhaft, aber bestechen durch ihre lapidar einfache Grundstruktur und stringente Ästhetik. Mir gefallen diese rein optische Zeichen.

BUGA-Areal am Deutschen Eck in Koblenz

In Koblenz – between the Prussian monument with the equestrian statue of Emperor William I. and the former seat of the Teutonic Knights – there is now one of the iron bows made from the famous conceptual artist Bernar Venet.
The Frenchman who lives in New York is one of the most outstanding sculptors of our time. Monumental iron arches are his trademark.

Bernar Venets ikonische Megastrukturen in Salzburg

His monumental sculpture „Deux Arcs x 5“ is pointing in Koblenz to the Ludwig Museum of contemporary, mainly French art. In the park of Versailles just outside Paris, at the Mirabelle Park in Salzburg, all over in the world and now also in Koblenz the distinctive geometric steel installations can be admired in public spaces. The abstract configurations seem puzzling but are characterized by their stringent aesthetics. I like them.

Art Cologne 2011

Art Cologne 2012

5 Kommentare zu “Minimal und Land Art – Konzeptuelle Kunst

    • Zur Zeit läuft noch bis Mitte Oktober die Bundesgartenschau 2011. Koblenz verwandelt heißt das Motto. Tatsächlich ist hier viel passiert. Das Kunstwerk (Deux Arcs à 5) von B. Venet wurde erst dieses Jahr für das Ludwig Museum in Koblenz angekauft und steht auf dem BUGA Gelände am Deutschen Eck.

      Gefällt mir

  1. Lieber Henner Herrmanns,
    danke für den Beitrag zu unserer Skulptur. Wie schön, wenn sie Beachtung findet!
    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal wieder

    Ihre
    Beate Reifenscheid

    Ludwig Museum
    Danziger Freiheit 1 (am „Deutschen Eck“)
    D – 56068 Koblenz
    Tel.: 0049 261 30 40 40
    Fax: 0049 261 30 40 413
    info@ludwigmuseum.org
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
    Mo-So: 09:00 – 18:00 Uhr

    Gefällt mir

  2. Pingback: Ludwig Museum | ARCHBLOG

  3. Pingback: 47. Art Cologne | ARCHBLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s