Home

Crystal and Cloud

Wie wir auf unserer Kopenhagen-Exkursion* feststellen konnten, hat die Umwandlung des Kopenhagener Hafenbeckens in ein modernes Büroquartier spektakuläre Bauten hervorgebracht. Die Architektur dient als Medium zur Vermittlung eines besonderen Stadtbildes. So schießen gläserne Bürotürme in die Höhe, die als Synonyme für die Stadtverwandlung stehen.

Über einen polygonalen Grundriss, der formal an einen Edelstein erinnert, erhebt sich die dynamische Gebäudehülle.

Für Nykredit, eines der führenden Finanz-Dienstleistungsunternehmen in Dänemark, hat das Architekturbüro Schmidt Hammer Lassen in diesem Jahr ein atemberaubendes Verwaltungsgebäude fertiggestellt. Durch die eigenwillige ästhetische Form wird der Eindruck erweckt, als würde sich der Bau, da er nur punktuell den Baugrund berührt, dynamisch-kraftvoll hochstemmen. Um das Gebäude betreten zu können, muss der Besucher sich unter das Gebäude ducken. Dieser Solitär steht als außergewöhnlicher städtebaulicher Akzent, ohne sich um seine Nachbarschaft zu scheren und reklamiert alle Aufmerksamkeit für sich. Der expressive, skulpturale Glaspalast, the Crystal, schön durch sein eisig-frostiges, hell-durchsichtiges Erscheinungsbild, wird umgeben von einem Wasserspiel-Platz, the Cloud.

Fassade: Pfosten-Riegel-Konstruktion mit einer zweischaligen Glashaut

Mit diesem zugleich prägnanten und komplexen Objekt legt Kopenhagen eine weitere Köderarchitektur aus, die unübersehbar deutlich machen soll, dass man sich wirtschaftlich dynamisch und innovativ am Puls der Zeit befindet.

*Siehe auch: https://herrmanns.wordpress.com/2011/05/21/studienexkursion-nach-kopenhagen/

Durch das punktuelle Anheben des EG wird der Platz optisch unter dem Bankgebäude fortgeführt

 

 

 

 

 

Der stützenfreie Innenraum wird durch eine Tragkonstruktion, die hinter der Außenfassade angeordnet ist, ermöglicht. Zu Rauten verschweißte Stahlprofile tragen die Last ab und steifen den Bau aus.

Ein Kommentar zu “CPH-Ex kursion

  1. Pingback: Hoch hinaus | ARCH BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s