Home

Zeichenexkursion Rothenburg o. T. 2010

 Rothenburg o. T. markiert für unsere Architekturstudenten und -studentinnen alljährlich den in den September vorgezogenen Start des Wintersemesters. Auch in diesem Jahr ließ sich das 3. Semester des Bachelorstudiengangs von der besonderen Atmosphäre des mittelalterlichen Städtchens gefangen nehmen. In der wegen ihrer reizvollen Architektur weltweit bekannten Stadt haben wir das einzigartige historische Ambiente erleben und zeichnerisch festhalten können. Erneut zeigte sich, dass sich der malerische fränkische Ort mit seinen unzähligen pittoresken Motiven wunderbar zum Zeichnen eignet. Bei etwas mehr Wetterglück wäre der diesjährige spätsommerliche Studienaufenthalt natürlich angenehmer gewesen, so aber mussten wir zum ersten Mal in der Tauber-Stadt unter Kälte und Regen leiden. Dennoch sind wir mit schönen Skizzen von der alten Reichsstadt wieder nach Hause zurückgekehrt, die auch mit Hilfe meines Kölner Architektenkollegen Wilhelm Schulte angefertigt wurden, der uns in diesem Jahr als Dozent begleitet hat.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s