Home

Das letzte Abendmahl
Umnutzung, Verkauf und Abriss von Kirchengebäuden in Deutschland

Als Autoren und Herausgeber der Publikation „Das letzte Abendmahl“ beleuchten Prof. Dr. Ludwig Tavernier und ich zusammen mit unseren Co-Autoren (Theologen, Kunsthistoriker, Denkmalpfleger und
Architekten) das aktuelle baukulturelle Dilemma des großen Kirchensterbens.

Die Beiträge basieren auf Vorträgen, die bei einem baukulturellen Kolloquium des Fachbereichs Architektur und Stadtplanung der FH Koblenz gehalten wurden.

Weitere Studien und konkrete Entwürfe über Umstrukturierungen von Kirchenbauten wurden in diesem Band zusammengetragen. Ebenfalls abgedruckt sind die von der Deutschen Bischofskonferenz herausgegebenen „Arbeitshilfen 175“ zur „Umnutzung von Kirchen. Beurteilungskriterien und Entscheidungshilfen“ und die „Leitlinien“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands.

194 Seiten, 67 Abb. s/w,
VDG Weimar, 2008, ISBN 978-3-89739-560-2

7 Kommentare zu “Buchtipp

  1. Pingback: Kirchenumnutzung | ARCHBLOG

  2. Pingback: Christliche Kirche wird muslimisches Gebetshaus | ARCHBLOG

  3. Pingback: Synagogenarchitektur in Deutschland | ARCHBLOG

  4. Pingback: Marode Moderne | ARCHBLOG

  5. Pingback: Autosäkularisierung | ARCHBLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s